Tunnelfahrten

Vorstellung

Tunnelfahrten

Ahlhorn 2000 Geest-Verlag

 


 

 

 

 

 

 Felskolosse

Bergmassive

Flüsse

und Meere

türmen sich über uns

 

Wir spielen Schach

nehmen einen Drink

sehen Videos von Venedig

und hören Pachelbel und Bach

 

Dann spuckt uns der Tunnel aus

und Licht stürzt herein

 

LICHT?

Viele wissen:

Der nächste Tunnel kommt dann und dann

Ein Tunnel mit Lichtrufsäulen versehen

 

LICHT?

Einige mögen sie nicht-

die geliehenen Lichtlandschaften

Sie schauen nach vorn

erwarten den folgenden Tunnel


Besprechungen

 

Rhein-Zeitung     November 2000

 

Bildunterzeile: Marlies Eifert und Georg Grimm-Eifert bei der Lesung der "Tunnelfahrten".
Foto: Elke Baltzer

 

 

Super- Sonntag schrieb nach der Vorstellung des Buches in der Stadtbibliothek Neuwied- November 2000

Zum Bersten voll war der Ausstellungsraum der StadtBibliothek, als Marlies Eifert und Georg Grimm-Eifert ihre   "Tunnelfahrten" vorstellten. Mit diesem Ansturm hätten die Veranstalter wahrlich nicht gerechnet.

"Tunnelfahrten" - das war nicht nur eine Lesung aus dem gleichnamigen Buch des Ehepaares, begleitet von Musik,   sondern gleichzeitig auch eine Ausstellung von Skizzen und Zeichnungen, mit denen das Buch illustriert ist. Ausstellung   und Lesung zogen ds Publikum gleichermaßen in ihren Bann. Gesellschaftskritisches zieht sich bei Marlies Eifert und    Georg Grimm-Eifert wie ein roter Faden durch die Handlungen. Mobbing in Schule und Betrieb ist nur eines der  Themen.
Es geht aber auch um das Allzumenschliche, etwa bei den mehr oder weniger erfolgreichen Auseinandersetzungen mit   den Geheimnissen des Computers.

 Die Bilder zum Buch sind noch bis 3. November in der StadtBibliothek zu sehen.

 

 


 

 

Marlies Eifert

 

Texbeispiele

powered by Beepworld