Begegnungen

 

 

Am 10. 3. 11 Uhr fanden in der Synagoge Polch Begegnungen statt.

 

Begegnungen zwischen

 

Bildern von Horst Janssen und Georg Grimm-Eifert einerseits und Schmuckarbeiten von Volker Hentschel andererseits.

 

Aber es gab auch andere Begegnungen:

-   etwa 60 Besucher haben die Ausstellungsstücke betrachten

  der beeindruckenden Rede von Herrn Dieter Georgi ( Vorsitzender des Fördervereins der  Synagoge ) folgen (Ein paar Inhalte der Rede siehe auch unter http://www.localbook.de/polch-56751/ol/101003847183)

und einem anspruchsvollen Konzertprogramm  lauschen dürfen .

W.A.Mozart , Jan. 1785,  Streichquartett C- Dur, KV 465, Dissonanzenquartett

Anton Reicha, Quintett B-Dur, op- 89 für Klarinette und Streichquartett

 

Es spielten das

Ausonius-Quartett

Fritz Gorzny             Voiline

Heinz Engel              Violine

Wolfgang Dahlmann  Viola

Volker Lehmann       Violoncello

 

Als Gast: Walter Oswald          Klarinette

 

 

Bei einem gemeinsamen Essen wurden Begegnungen fortgesetzt.

Georg Grimm-Eifert

Marlies Eifert

Wir bedanken uns herzlich bei Frau Gisela Ackermann und Herrn Dieter Georgi, die im Auftrag des Fördervereins die Veranstaltung initieert haben.

Danke auch an Herrn Lindhorst, der die Präsentation der Grafiken von Horst Janssen errmöglicht hat.

Die Ausstellung endet am 28.4.

Sie kann nach Anruf bei Frau Gisela Ackermann Tel.02654 1847 besichtigt werden

Finissage : Sonntag  5.5.

Zur Finissage findet  um 17.00 h eine Lesung mit musikalischer Umrahmung statt.

Das Thema der Lesung: Begegnungen

Texte aus 'Ausgelotet, fiktive Briefe',  Marlies Eifert und Georg Grimm - Eifert, Wiesenburg-Verlag ,Schweinfurt 2004

Es lesen die Autoren

 

powered by Beepworld